Stromsauger MiniMed 640G

Da die MM640G ja Batterien leer saugt wie andere Trinkpäckchen habe ich das Experiment wieder aufladbare Batterien versucht.

Aktuell habe ich eine eneloop xx pro drin. Dieser Akku hat um die 2500mAh und hält sich zur Zeit ohne Sensor ganz gut. Als nächstes Teste ich die Standard eneloops mit 1950mAh. Der Test mit Sensor steht noch aus.

Hauptunterschied eneloop xx pro zu Standard eneloop ist die Zahl der Ladezyklen. Die xx kommen aus 500 und die anderen aus 2100. Das ist schon ein Unterschied.

Wenn die Normalen ausreichend halten auch unter Sensornutzung wird das wohl meine Wahl werden.

Ich werde wieder berichten.

Wenn der Platz ausgeht

Nach über 40 Jahren Diabetes und über 25 Jahren Pumpe geht so langsam

der Platz aus. Da muss man nach Alternativen suchen. Bei Instagram

und während einer Session unseres Vereins habe ich es dann mal Versucht.

Ich bin in die Wade gegangen. Das Kind hat dann einfach mal mit gemacht.

Gespickte Wade

Wenn der Platz ausgeht nimmt man auch die Wade

Hat auch ganz gut geklappt. Ist nur etwas ungewohnt. Der dritte Katheter ist dann auch leider Abgeknickt.

 

Naja, auf jeden Fall ist noch potential 🙂

Ich bin dann mal im Fernsehen…

Wie der Zufall es wollte komme ich jetzt ins Fernsehen.

Gestern, am 08.07.2016 war ich zu einer Aufnahme für die Sendung Vitamin D vom Lokalsender CenterTV eingeladen.

Der Beitrag ist zwar nur kurz, aber es war eine interessante Erfahrung.

Dabei waren Prof. Dr. Müssig vom DDZ in Düsseldorf, meiner einer und Peppi. Interviewed wurden wir von David Flory.

Wie der Zufall es wollte hat Peppi vor den Dreharbeiten bei Maxine auch gleich eine

Hypo angezeigt. So muß das sein, super Job von Peppi.

Die Erstausstrahlung soll am 15.07.2016 um 21:15 sein. Ich bin mal gespannt wie das geworden ist.

Auf Facebook wurden auch schon zwei Fotos eingestellt.

Bis dahin alles Gute an den Rest der Welt 🙂

 

(k)ein Super-GAU

Peppi sei Dank hatten wir heute Nacht keinen Super-Gau.

Um kurz nach zwölf bin ich ins Bett und habe Maxine nochmal getestet.
Mit 184 leicht erhöht habe ich Sie dann korrigiert. Soweit alles also gut.
Um kurz vor Drei wanderte Peppi dann ruhelos und jammernd durch Flur
und Schlafzimmer bis ich wach geworden bin.
Weiterlesen